GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Mandarinenbaum im Wintermantel

Wie man einen Mandarinenbaum ohne kühlen und frostfreien Standort  über den Winter bringt.

Mein Mandarinenbaum und ich sind seit dem Sommer ein Team. Der Baum trägt Früchte, blüht  und duftet und ich freue mich jeden Tag an dem Hauch von Italien, den er verbreitet. Das möchte ich auch nach dem Winter wieder tun. Leider habe ich keinen kühlen Standort im Flur, oder im Wintergarten, wo er geduldig auf den Frühling warten kann.  Einlagern wollte ich das kleine Bäumchen auch nicht unbedingt. Also versuche ich dieses Jahr mal die "Wintermantel"-Variante, die ich in einem Pflanzencenter entdeckt habe. Es ist ganz einfach. Einfach das Flies auspacken, um die Krone drum herum legen...



Reißverschluss schließen und die Bänder oben und unten zuziehen, so dass das Bäumchen wie in einem Ballon steht. Auf der Verpackung steht eigentlich, dass man auch den Topf einpacken soll. Der Mitarbeiter im Pflanzencenter riet mir allerdings, den Ballon über dem Topf enden zu lassen. Dann um den Topf Luftpolsterfolie wickeln.



Und damit es ein bisschen schöner aussieht, habe ich über die Folie noch weinroten Jutesack gewickelt.



Mal sehen ob, der Wintermantel reicht... (HS)