GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Die grüne Hölle.

Ein vergnügliches Büchlein, das sich hervorragend für verregnete Sommerabende eignet.
Eine Katastrophe jagt die andere – mal gibt es zu viel Regen, mal zu wenig, Schnecken, Tauben und Amseln fallen über die frische Aussaat her, und schließlich stellt sich die Kartoffelfäule ein. Bittere Erfahrungen, die jeder Hobbygärtner kennt. Aber der wahre Gartenliebhaber lässt sich von solchen Niederlagen nicht unterkriegen. Auch nicht der niederländische Schriftsteller Maarten 'T Hart. Der Bestsellerautor hat seine gärtnerischen Frustrationen, und, ja, auch Freuden in der Gartenkolumne einer Tageszeitung beschrieben. Sie liegen in diesem Buch nun gesammelt vor. Voller Witz und Ironie betrachtet er die tägliche Schinderei in der selbstgewählten Hölle, ergeht sich in hochphilosophische Betrachtungen über Wissenschaft, Umwelt und Religion, um dann wieder in die Niederungen des eigenen Gartens zurückzukehren und ein Loblied auf den Mangold zu singen. Ein vergnügliches Büchlein, das sich hervorragend für verregnete Sommerabende eignet.(UF)

Maarten 'T Hart; Die grüne Hölle. Mein wunderbarer Garten und ich. Piper Verlag 2016, ISBN 978-3492048958, 14,00 €