GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Geschichte eines Gartens

Die erstaunliche Biographie eines Gartens über 500 Jahrhunderte, die sich so spannend liest wie ein Roman.

Es ist schon eine originelle Idee, die Biografie eines Gartens zu erzählen. Vor allem wenn es auf so detailgetreue Weise geschieht, wie es der Autor George Ordish tut. Über 400 Jahre – von 1555 bis 1964 schildert er die Entwicklungen in einem englischen Garten in Kent. Wie ein Roman lesen sich die Versuche der wechselnden Gärtner, Moden und Erkenntnisse ihrer Zeit umzusetzen, oder selber Neues auszuprobieren. Man erfährt wie die ersten Rosen aus Frankreich und Lilien aus der Türkei die Begehrlichkeiten der englischen Gärtner weckten, wie schwer es die ersten Orangenbäume aus Portugal in dem fremden Klima hatten, wie man Rasenflächen mit Hilfe von Kamille anlegte. Die Geschichten eines Gartens ist ein Buch für alle, die sich in eine Zeit versetzen lassen möchten, als das Gärtnern noch ein rätselhaftes Tun war und dem Gärtner eine gute Beobachtungsgabe, Fantasie und vor allem viel Zeit abverlangte. Eine Garten Chronik – sachlich im Ton und mitreißend in den Schilderungen. (HS)

George Ordish; Geschichte eines Gartens. Insel Taschenbuch (1989). Ist zwar vergriffen, aber gebrauchte Exemplare sind noch erhältlich