GartenRadio

Artikel auswÀhlen und Play klicken

GartenRadio

zum Starten

0:00
00:00

Der Salatgarten

Salat im Garten anzubauen heißt, Schönheit und ProduktivitĂ€t miteinander zu vereinen. Salate gibt es in allen Farben, Höhen, Breiten und zu jeder Jahreszeit. Und das Beste daran ist...

...sie dienen nicht nur der Zierde, man kann sie auch essen. Neben den allseits bekannten Kopf- und Blattsalaten gibt es eine unglaubliche Vielzahl von genießbaren Pflanzen, von denen die meisten wohl noch nie gehört haben. Das Salzkraut zum Beispiel, die Speisechrysantheme oder die Mizuna. Auch sie werden in diesem Buch vorgestellt, dazu ihre Anforderungen an Boden und Standort, Tipps fĂŒr die Aussaat und Kultivierung, typische Krankheiten und SchĂ€dlinge. Und natĂŒrlich dĂŒrfen auch ein paar Rezepte fĂŒr die selbst gezogenen Salate nicht fehlen.

Ein Nachschlagewerk fĂŒr AnfĂ€nger, aber auch fĂŒr Fortgeschrittene, die gerne Abenteuer wagen und sich auf Experimente einlassen wollen. (UF)

Joy Larkcom; Der Salatgarten. Haupt-Verlag 2018, 39.90 Euro.