GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Gärten im Winter. Faszinierende Farbenpracht und Formenvielfalt

Winter alles andere als langweilig sein. Es kommt nur darauf an, ihn richtig zu planen...

Also zum Beispiel Pflanzen zu setzen, die im Winter blühen, wie Erika mit unzähligen Rotschattierungen, oder die Zaubernuss, Skimmie und Mahonie. Die Schönheit vieler Bäume tritt zudem erst zutage, wenn sie kein Laub mehr haben und die Rinde wie bei der Birke oder dem Bergahorn ihre alte Haut in Form von Schuppen oder Fetzen abwirft. Nicht zu vergessen der Hartriegel, der erst im Winter sein buntes Farbenspiel präsentiert.

Es gibt sogar Gartenbesitzer, die ihre Gärten ausschließlich für die Schönheit im Winter planen. Einige werden in dem Buch vorgestellt, mit zahllosen Beispielen, wie man auch den eigenen Garten entsprechend gestalten kann, einschließlich der Porträts der Pflanzen, die sich für den zauberhaften Garten im Winter besonders eignen. Ein opulenter Bildband, der an einem kalten Winterabend bei leckerem Tee und Kerzenschein das Gärtnerherz erwärmt. (UF)
 
Cedric Pollet, Gärten im Winter, Ulmer 2017. 39,90 Euro.