GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Zwei Tipps zum Schnitt: Pflanzenschnitt. So einfach geht’s!

Fast jede Pflanze braucht irgendwann einen Schnitt. Das ist der Ausgangspunkt für diesen Ratgeber, der von A bis Z erklärt, was beim Schneiden von Stauden, Sträuchern, Bäumen und Hecken zu beachten ist

Angefangen beim Kauf: es gibt Pflanzen, die im Topf zwar wunderschön aussehen,  mit zunehmendem Alter im Beet aber so groß werden, dass sie die Grenzen des Gartens sprengen. Der Blauregen ist dafür ein hervorragendes Beispiel – er muss mindestens zweimal im Jahr geschnitten werden, um in Form zu bleiben und weiter zu blühen.

Weiter geht es mit dem richtigen Werkzeug und, natürlich, mit dem richtigen Zeitraum. Einige Pflanzen müssen direkt nach der Blüte, andere erst im Frühjahr geschnitten werden. Überwiegend anhand von Zeichnungen gibt das Buch konkrete Anleitungen für Ziergehölze, Rosen, Kletterpflanzen, Hecken, Obstgehölze und sogar für Kübelpflanzen. Ein ideales Nachschlagewerk, wenn der Apfelbaum nicht tragen will oder die Lorbeerhecke nach dem Schnitt braun wird. (UF)

Hansjörg Haas; Pflanzenschnitt. So einfach geht’s! GU-Verlag 2017. 9,99 Euro.