GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Tipps für Garten-Anfänger: Double-use Gärtnern. 100 Gartenpflanzen mit Mehrfachnutzen

Bei den Neuerscheinungen der Gartenbücher in diesem Frühjahr zeigt sich ein Trend: viele Bücher richten sich an Leser, die gerade die Lust am Gärtnern entdeckt haben. Sechs dieser Bücher stellen wir hier exemplarisch vor - Buch 3.

Bei der Neuanlage oder Übernahme eines Gartens gibt es viel zu bedenken: für welche Pflanzen soll man sich entscheiden? Viele hochgezüchtete Gewächse aus dem Gartencenter sind steril, für die einheimische Insekten- und Vogelwelt also völlig wertlos. Andere Gehölze, Stauden oder einjährige Blumen dagegen sind wahre Lebensspender, in mehrfacher Hinsicht.

Zum Beispiel das Heidekraut. Es spendet den Bienen viel Nektar, lässt sich als Tee gegen Blasenleiden einsetzen, man kann sogar Wolle damit färben. Auch die Blüten der Leinpflanze sind eine wahre Bienenweide, ihre Samen sind als Leinsamen eßbar, helfen gegen Verstopfung, und aus ihren Fasern lassen sich Leinenstoffe herstellen. Zwei von hundert Beispielen, die helfen, sich gezielt für die Bepflanzung im Garten zu entscheiden. (UF)

Bärbel Oftring. Double-use Gärtnern. 100 Gartenpflanzen mit Mehrfachnutzen. Ulmer-Verlag 2017. 29,90 Euro.