GartenRadio

powered by in2web-design.de

GartenRadio

powered by in2web-design.de

0:00
00:00

Vögel füttern im Garten

Soll man Vögel nur im Winter füttern oder besser doch über das ganze Jahr? Eine alte Frage, über die sich trefflich streiten lässt. Auch in diesem Buch, geschrieben von naturliebenden Vogelkundlern, gibt es darauf keine eindeutige Antwort...

Immerhin scheint es den gefiederten Gartengenossen nicht zu schaden, wenn man ihnen auch im Sommer und im Herbst Futter anbietet.

Fertige Mischungen sind zwar bequem, enthalten aber häufig Füllstoffe, die von den Vögeln nicht gefressen werden. Also gibt es hier Tipps, wie sich das Futter selbst herstellen lässt, jeweils abgestimmt auf die Vogelarten, die an den Garten besuchen. Immer wieder wird auch auf die Gefahr hingewiesen, die von Katzen ausgeht. Sie sollten zur Brut- und Aufzuchtzeit unbedingt im Haus gehalten werden.

Ein Ersatz für den naturfreundlichen Garten, das wird auch deutlich, kann die Fütterung aber niemals sein. Denn angesichts der zunehmenden Versiegelung der Landschaft werden unsere Gärten als Lebensräume für viele Tierarten immer wichtiger, vor allem auch für die Vögel.

Anita Schäffer, Norbert Schäffer, Vögel füttern im Garten, Ulmer Verlag 2017, 9,90 Euro.